Buntes Treiben

 

 

Am letzten Tag im Fasching ging es in unserer Schule ganz verrückt zu. Nach der großen Pause waren fünf Gruppen mit Feuereifer bei der Faschingsralley dabei. Ob Piratenschatz, Bildersuche, Activity, Vorkoster oder Eierlauf - alle sammelten fleißig Punkte. Weil auch hier der olympische Gedanke zählte, durften sich anschließend alle eine Überraschung aussuchen.

 

 

 

 

Kinder für Kinder

Fleißig haben wir für den Adventbasar gebastelt. Trotzdem waren wir überrascht und sehr stolz, dass wir 840€ eingenommen haben. Georg Eller hat außerdem aufgerundet. Deshalb konnten wir die großartige Summe von 1000€ an Herrn Kurt Kostenzer übergeben. Er sorgt dafür, dass unsere Spende Menschen die weniger haben zugute kommt.

Helfen kann viel Spaß machen!

Besuch auf vier Pfoten

Am vergangenen Freitag hatten wir jede Menge Tiere zu Besuch. Vom kleinsten Hamster bis zum Hund konnte man allerlei sehen. Vielen Dank an alle Mamas die uns dabei unterstützten.

Berg heil!

Die großen Ferien sind schnell vergangen. Schon hat die Schule wieder begonnen. Das gute Herbstwetter haben wir gleich für unseren ersten Wandertag genutzt. Gut gelaunt sind wir von der Nafingalm auf die Hubertusspitze spaziert. Wunderschöne Erinnerungen haben wir vom Nafingsee und vom Gipfelkreuz. Stefan und Felix nutzen die Pause für einen schnellen "Watter". Es war ein herrlicher Tag!

 

 

 

Happy Birthday und schöne Ferien!

Am 7. 7. 2016 war es endlich soweit. Nach tagelangen Proben und wochenlangen Vorbereitungen konnte unser großes Fest beginnen. Der Neubau unserer Schule ist nämlich 50 Jahre alt geworden. Deshalb haben wir uns ein besonderes Programm zusammengestellt und besondere Gäste geladen. Neben unseren Familien und Freunden durften wir auch die Landtagsabgeordnete Ing. Kathrin Kaltenhauser begrüßen. Die ehemalige Direktorin Frau Annemarie Unterlechner saß neben unserer BSI Astrid Rödlach in der ersten Reihe. Auch der Vizebügermeister war unser Ehrengast. Außerdem fanden sich auch ehemalige Lehrerinnen der Schule, angefangen bei Frau Maria Schößer (1965 - 1972), Birgit Schwaiger (2008 - 2010; 2012 - 2014 ) und Claudia Sponring ( 2011 - 2013 ) unter den Gästen. Neben Gedichten, Lesetheatern, Liedern, Flötenstücken und einem Klaviersolo überraschten wir alle mit einem ganz besonderen Highlight: die Schüler der 3. und 4. Stufe haben ein Schulwappen gestaltet und fertiggestellt. Stolz wurde es von zwei Schülern enthüllt. Es ist angelehnt an das Weerberger Gemeindewappen. Am Schlüssel turnen aber bunte Kinder herum. Darunter erinnern die Jahreszahlen 1965 - 2015 an unser Jubiläum. An dieser Stelle möchte ich mich gleich bei Frau Monika Winderl bedanken. Die Weerberger Künstlerin hat unsere Ideen auf den Rohling skizziert den uns Hubert Grafenhofer vorbereitet hat. Den Feinschliff verpasste unserem Wappen Herr Josef Hirschhuber. Herzlichen Dank! Die Weerberg Bäurinnen verwöhnten uns wie inzwischen schon fast üblich mit ihrem köstlichen Buffet. Vergelt´s Gott! Das Fest wäre auch ohne Unterstützung von Herrn Roman Schöser, unserem Mann für alle Fälle, nicht möglich gewesen. Hoffentlich musste unsere Perle Mathilde Schiffmann nicht zuviel Dreck wegräumen. Auch bei den Eltern möchte ich mich für die gute Zusammenarbeit bedanken. Ein besonderer Dank gilt aber meinen Kolleginnen. Ohne euch, ohne eure Begeisterung, euren Einsatz, eure Ideen und euren Idealismus wäre das vergangene Schuljahr nicht so bunt und erfolgreich gewesen. Schon allein wegen euch freue ich mich auf einen guten Start im Herbst!

SCHÖNE FERIEN!!!

 

 

 

 

 

Und es folgt der nächste Streich!

Wieder einmal haben uns die Künstler des Mozartensembles Luzern besucht. Alle Kinder waren Teil der Aufführung von "Max und Moritz" von Wilhelm Busch. Nebenbei hörten wir die wunderschöne Musik von Tschaikowski. Alle hatten riesigen Spaß!

Ein toller "langer" Tag!

Am 28. 6. 2016 hat uns die Firma Lang zu einer Entdeckungsreise in ihr Abbaugebiet nach Vomperbach eingeladen. Es wurde ein aufregender Vormittag. Um 9 Uhr holten uns zwei Busse ab. Gemeinsam mit allen Lehrerinnen machten wir uns auf den Weg. Auf der Schotterhalde gab es einiges zu entdecken. In den Biotopen beobachteten wir Kaulquappen, Frösche, Wasserkäfer, Libellen und Schmetterlinge. Einige Schüler haben sogar Tierknochen gefunden. Außerdem durften wir mit einem richtigen Radlader und einem Mischwagen fahren. Hans-Peter von der Firma Lang hat uns viel erzählt und im Anschluss ein Lagefeuer gemacht. Nach dem aufregenden Vormittag wurden wir außerdem noch mit Würsteln verwöhnt. Vielen Dank an Iris, Hans-Peter und Christian!

Übernachtungsgäste

Am 24. 6. 20016 haben die heurigen Vierteler in der Schule geschlafen. Vorher haben sie sich im Central mit einer Pizza und Eis gestärkt. Anschließend hatten sie viel Spaß am Spielplatz. Gemeinsam fuhren sie zurück zur Schule. Hier nutzten sie das gute Wetter für ein Völkerballspiel im Freien. Nun hieß es: Schlafzimmer herrichten. Langsam wurde es dunkel. In der Dämmerung bereiteten sich alle für die gemeinsam Fackelwanderung vor. Trotzdem waren sie noch lange nicht müde.. Nach einer weiteren Turnstunde im Gymnastikraum kuschelten sich dann aber doch alle in ihre Schlafsäcke. Am Morgen brachte Edith ein köstliches Frühstück für die Nachtschwärmer. Es war ein tolles Erlebnis, das die Kinder sicher immer in Erinnerung behalten werden. Danke Moni und Christina!

 

 

Letzte leckere Jause

Am letzten Freitag ließen es sich die Schüler der 3. und 4. Stufe nicht nehmen und übernahmen das Kochen der gesunden Jause. Sie entschieden sich für ihr Lieblingsmenü: Graukassuppe mit Knoblauchbrot und Obstspießchen! Alle Kinder und auch Lehrerinnen schlugen sich gern die Bäuche voll! Vielen Dank!

Emsige kleine Honigsammler

Am Montag, den 30. 5. 2016, sind die Kinder der 1. Klasse gemeinsam mit ihren Lehrerinnen mit dem Bus zum Imker Martin Kohler vom Sennhof gefahren. Dort haben uns außerdem Ernst und Edi erwartet. Die drei Männer haben uns viel Interessantes über Bienen erzählt. Geduldig beantworteten sie uns all unsere Fragen. Auch die Lehrerinnen haben dabei viel gelernt. Im großen Schaukasten haben wir sogar die Bienenkönigin mit ihrem blauen Punkt entdeckt. Manche Arbeiterinnen haben gerade ihren Schwänzeltanz gezeigt. Zum Abschluss hat jeder von uns ein Glas Bienenhonig bekommen. Vielen Dank für den tollen Vormittag!

Innsbruck

Beim Besuch in unserer Landeshauptstadt Innsbruck hatten wir ein großartiges Programm: Hofkirche, Hofgarten, Schwarzmanderkirche, Annasäule, Maria Theresienstraße, Altstadt etc. Besonders erfrischend war das Eis, das wir uns bei der Eisgrotte gegönnt haben. Es war ein ganz besonderer Tag. Danke, Moni!

 

 

Immer am Ball!

Am 10. 5. 2016 hat das Wetter endlich ein bisschen mitgespielt. Am Fußballplatz haben wir uns zum Raikacup getroffen. Bei verschiedenen Ballsportarten haben wir alle unser bestes gegeben. Immer wieder wurden neue Teams zusammengewürfelt. Fleißig konnte jeder Schüler Punkte sammeln. Schließlich konnten sich zwei Vierteler (nur die oberen Stufen werden gewertet) für das Finale qualifizieren. Noah Haas und Kilian Wechselberger sind dabei! Gratulation!

Finale!

Auch beim landesweiten Finale des Mathematikwettbewerbs "Pangea" haben unsere beiden Jungs geglänzt! Tirolweit wurde Jonas Dritter und österreichweit Zwölfter! Daniel wurde tirolweit Fünfter und österreichweit 39! Ihr könnt auf eure Leistung sehr stolz sein. Und wir freuen uns mit euch!

 

 

 

Lesefest

Am Mittwoch, den 27. 4. 2016, haben wir unsere Lesepaten zum Lesefest eingeladen. Wir haben vorher viel geprobt. Die Kinder der 1. und 2. Stufe haben in ihrem Theater ihr Lieblingsbuch vorgestellt: den Grüffelo. Die Kinder der 3. und 4. Stufe haben unsere Gäste mit einer Urlaubsszene aus "Conny reist an Mittelmeer" unterhalten. Mit unseren Lesepaten haben wir auch Zeit gefunden auf einer Leseinsel gemeinsam in Büchern zu schmökern und an die gemeinsamen Lesemomente mit dem Drachen "Ü" zu denken. Mit einem Brief und einer Zeichnung haben sich alle Kinder bei ihrem Lesepaten bedankt.

Wenn du mir vorliest, spüre ich, dass du mich magst.

Wenn du mir vorliest, höre ich deine Stimme so, wie ich sie am liebsten mag.

Wenn du mir vorliest, sehe ich dein Lächeln. Dein Lächeln ist wie der Himmel.

Wenn du mir vorliest, rieche ich das Abenteuer der Geschichten!

Abenteuer riechen wie ein Fluss, wie ein alter Baum und wie Kartoffeln am Lagerfeuer.....

Vorlesen ist Liebe.

Täglich 10 Minuten Zeit für die Kleinen und Großen, die gerne zuhören, weil sie dann ruhig werden und wieder sehr viel spüren, hören, sehen, träumen und riechen.

Die Liebe blättert die Seiten um......

Unser besonderer Dank gilt den Mamas, die uns wieder mit einer köstlichen Jause verwöhnt haben!

Danke!

Die Kinder der 2. Stufe haben fleißig an ihren Kerzen für die heurige Erstkommunion gearbeitet. Unser besonderer Dank gilt an dieser Stelle aber Andrea und Hubert. In liebevoller Handarbeit haben die beiden eine bleibende Erinnerung für die Kinder geschaffen.

 

 

 

Pangea Mathematikwettbewerb

Auch heuer haben unsere Dritteler und Vierteler wieder am bekannten Mathematikwettbewerb teilgenommen. Alle Schüler haben ihr Bestes gegeben. Viele haben tolle Ergebnisse erzielt. Zwei Schüler sind unter den besten Hundert österreichweit! Deshalb sind sie auch beim Finale dabei. Wir freuen uns sehr mit euch. Ihr könnt sehr stolz auf euch sein!

Daniel Hirschhuber:

österreichweit: Platz 60

tirolweit: Platz 7

 

Jonas Leitner:

österreichweit: Platz 7

tirolweit: Platz 1

 

 

Bitte lächeln!

Am 31. 3. 2016 kommt um 8.15 der Fotograf. Wenn ihr Geschwisterfotos wollt, bitte rechtzeitig kommen.

Trauriger Nachrichten

Am 20. November haben uns Manfred und Martin von der Gemeinde eine traurige Nachricht gebracht. Am Vorabend ( 19. 11. 2015 ) ist unser sehr geschätzter Bürgermeister Ferdinand Angerer verstorben. Wir waren alle sehr überrascht und traurig. Am 24. 11. 2015 haben wir uns gemeinsam mit sehr vielen Freunden und Bekannten am Friedhof von Weerberg von ihm verabschiedet. Wir haben mit ihm einen Freund verloren, der immer hinter unserer Schule gestanden ist und uns immer unterstützt hat. Dafür werden wir dich nie vergessen. Danke, lieber Herr Bürgermeister!

Keine News in dieser Ansicht.